Beiträge

Freistil im Lessingbad bleibt vorerst leider weiter geschlossen

Liebe Gäste, liebe Freunde und Fans des Freistils,

auch wenn es uns schwer fällt, wir alle brauchen noch etwas Geduld.

Wir werden die Türen des Freistils auch nach dem 18. Mai noch nicht wieder für den Café- und Restaurantbetrieb öffnen.

Als Inklusionsbetrieb, in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam arbeiten, haben wir eine besondere Verantwortung unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gegenüber.

Ihr Wohl steht für uns in diesen Zeiten an oberster Stelle.

Aber wir denken jeden Tag  an euch und freuen uns auf einen herrlichen Sommer – gemeinsam auf unserer Terrasse.

 

Vergesst uns bis dahin nicht!

Euer Freistil-Team

 

Zentrum neuer Ess- und Genusskultur im Herzen von Kiel

Das Restaurant und Café Freistil ist vielmehr als nur ein Ort des Essens – Vielmehr ist es ein Zentrum der neuen Ess- und Genusskultur.

Wer in Kiel einen Anlaufpunkt für hochwertige und einfallsreiche Gastronomie sucht, wird im Freistil fündig. Zetral gelegen, bietet das Restaurant und Café von umfangreichen Frühstücksvariationen über preiswerte Mittagsangebote bis hin zu hausgemachten Kuchen und Torten sowie á la carte Gerichten alles für den Genuss, ob allein, zu zweit oder in der Gruppe mit bis zu 100 Personen.

Auch als Veranstaltungsort ist das ehemalige Lessingbad, in dem sich heute das Freistil befindet, buchbar.

Dabei ist das Freistil vielmehr als nur ein Ort des Essens. Vielmehr ist es ein Zentrum neuer Ess- und Genusskultur, das die Gäste für eine bewusste und nachhaltige Ernährung sensibilisieren möchte.

Alle Speisen werden frisch zubereitet und abwechslungsreich gestaltet. Klassische Küche trifft hier auf moderne Komponenten und außergewöhnliche Toppings.

Crossover könnte man sagen, noch besser: nordisch-crossover- denn das Team um Küchenchef Tade Assel konzentriert sich auf das Wesentliche: den Geschmackt.

Womit gekocht wird orientiert sich an der Saison und kommt zumeist von regionalen Zulieferern.

Fleisch, Wild und Geflügel bezieht das Freistil aus Schleswig-Holstein, der Fisch kommt aus heimischen Gewässern.

Torten, Obst und Gemüse liefert unter anderem die Stiftung Drachensee. Zu ihr gibt es noch eine ganz besondere Verbndung: Das Freistil im Lessingbad ist ein Inklusionsbetrieb der Stiftung Drachensee.

Inklusion – Ein besonderes Projekt

Mit Feuer bei der Arbeit – 8 der 16 Mitarbeiter haben eine Behinderung.

Im März 2019 erschien ein Artikel über das Freistil im Blickpunkt der SHZ .

3 Redatkteurinnen berichteten über die Arbeit und die Mitarbeiter im Freistil, wo die Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt Tag für Tag gelebt wird.

 

Geänderte Öffnungszeiten zur Kieler Woche 2018

Liebe Gäste,

bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten zur Kieler Woche 2018.

Von Samstag, den 16.06. bis zum 23.06.2018 haben wir täglich nur von 10:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Wir bitten um Verständnis und wünschen eine schöne Kieler Woche.

Restaurant „Freistil im Lessingbad“

Gerichte ohne Schnickschnack, dafür mit Geschmack

Vor gut einem Jahr eröffnete das Restaurant Freistil im Lessingbad seine Pforten. Mit gehobener Küche, zeitlos-moderner Einrichtung und nordischem Charme, lädt es seither seine Gäste dienstags bis sonntags zu Frühstück, Mittagstisch, Kaffee und Kuchen sowie Abendessen in die ehemalige Badeanstalt am Schrevenpark.

„Gekocht wird ausschließlich mit frischen Zutaten. Die kommen wenn möglich, von Erzeugern, die wir kennen“, betont Restaurantleiter Tade Assel. Fleisch, Wild und Geflügel kommen aus Schleswig-Holstein, der Fisch aus heimischen Gewässern, die Kuchen und Torten liefern u.a. die Kantinenbetriebe der Stiftung Drachensee. So passiert es, dass die Gäste zur frischen Milch nicht nur deren Herkunft sondern auch den Namen der Kuh erfahren können, von der die Milch stammt. Ein Service, der positiv angenommen wird und das Bewusstsein für den Lebensmittelkonsum fördert.

Gekocht wird im Freistil ohne Schnickschack, dafür mit Geschmack — nordisch-Crossover könnte man sagen. Klassische Gerichte werden neu interpretiert und mit modernen Komponenten verfeinert, Freistil eben. BIO-Produkte und vegane Gerichte runden das ausgewogne Angebot ab. Der Blick in die Küche bleibt dem Gast im Freistil nicht verwehrt und ist, dank einer großen Glasscheibe zwischen Gastraum und Küche, Teil des transparenten Konzeptes.

Der anspruchsvollen Kulinarik steht auch die dargebotene Getränkeauswahl in nichts nach. Eigene Cocktailkreationen, ausgewählte Spirituosen und Craft-Beer aus Kiel stehen auf der Karte – ein Muss für jeden Gast, der Wert auf ein besonderes Restauranterlebnis legt.

Im Freistil bekommen die Gäste jedoch nicht nur geschmackliche Auswahl. Zwei Ebenen mit insgesamt 3 Räumen und Platz für bis zu 100 Personen stehen zur Verfügung, eine große Terrasse lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein und private Atmosphäre wird an kleinen Einzeltischen geboten.
Wer will, kann das Freistil auch für Veranstaltungen buchen oder sich die Leckereien als Catering an den Wunschort liefern lassen. Die Wünsche der Gäste stehen im Vordergrund.

Ein Blick auf die Webseite des Freistils lohnt sich regelmäßig, da neben der wechselnden Mittagskarte auch immer wieder besondere Angebote, wie zum Beispiel Feiertags-Specials oder exklusive Themenabende feste Programmpunkte sind.

Noch eine Besonderheit zeichnet das Freistil im Lessingbad aus:
Das Freistil ist ein Inklusionsbetrieb der Stiftung Drachensee. Hier arbeiten qualifizierte Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam in einem Team zu Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Das Team des Freistils besteht zu über 40% aus Menschen mit Behinderungen. Dafür gab es im letzten Jahr auch das „Integrationszertifikat“ der Agentur für Arbeit Kiel.

Öffnungszeiten:
Montag – Ruhetag
Dienstag – Samstag: 10.00 – 22.00 Uhr
Sonntags Brunch: 10.00 – 14.00 Uhr

Adresse & Kontakt:
Restaurant „Freistil im Lessingbad“

Lessingplatz 1
24116 Kiel

Telefon: 0431-64 84 700

service@freistil-lessingbad.de
www.freistil-lessingbad.de

Gesamten FLEK Info Beitrag als PDF anzeigen

Inklusion am Arbeitsplatz – Wie Menschen voneinander lernen

Wenn Menschen mit und ohne Handicap zusammenarbeiten, fördert das nicht nur die Inklusion, es fordert von allen auch einen besonderen Umgang miteinander.

HEMPELS – Das Straßenmagazines für Schleswig-Holstein hat über das Freistil – Restaurant und Café am Lessingbad Kiel einen ausführlichen Bericht veröffentlicht.
Text: Georg Meggers, Fotos: Heidi Krautwald

Hier können Sie den gesamten Bericht als PDF lesen

 

Mittagstisch im Freistil – Restaurant und Café im Lessingbad Kiel

PDF mit den jeweiligen Mittagstischangeboten.

PDF mit den Angeboten vom 03. April – 15. September 2018 anzeigen