Inklusion – Ein besonderes Projekt

Mit Feuer bei der Arbeit – 8 der 16 Mitarbeiter haben eine Behinderung.

Im März 2019 erschien ein Artikel über das Freistil im Blickpunkt der SHZ .

3 Redatkteurinnen berichteten über die Arbeit und die Mitarbeiter im Freistil, wo die Inklusion auf dem ersten Arbeitsmarkt Tag für Tag gelebt wird.

 

Kieler Woche 2019

Liebe Gäste,

wir sind während der Kieler Woche auf dem Woderkant-Fetival zu finden.
Daher bleibt das Freistil in der Zeit vom 21.06 – 30.06 geschlossen.
Wir haben für euch eine Wein und Essbar.
Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch.

Euer Freistil – Team

Menüempfehlung Freistil im Lessingbad am Freitag, den 05.04.2019

Unsere Menüempfelung für Freitag, den 05.04.2019

 

I.    Terrine vom Ostseelachs mit grünem Spargel

II.  Karamellisierte Entenbrust auf Wirsing-Pilz Gemüse und gebackener Kartoffel

III. Rhabarber-Tarte mi Vanillesauce

 

Genißen Sie unser genussvolles 3-Gang Menü in ruhiger und besonderer Atmosphäre im denkmlageschützen Lessingbad.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Um Reservierung wird gebeten unter 0431/6484700 oder service@freistil-lessingbad.de

Valentinstag Menü im Freistil 14.Februar.2019

Lassen Sie sich und ihre/n Lieben kulinarisch durch den Abend führen. 

„Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.“

(Wilhelm Busch)

 

Die Schnelllebigkeit des Alltags vergessen, einen guten Wein genießen und etwas Gutes für euch tun.

Das Freistil bietet ihnen hierzu ein 3 Gang-Valentinstagsmenu am 14. Februar´19 für 34,90 inkl. eines Aperitif.*

I.       Hausgebeitzter Limettenlachs auf Rote Beete Tatar

 

II.1   Thunfischsteak an Kartoffeltaler, gebratenen Rüben- & Kohlgemüse und Meerettichschaum

II.2   Gegrilltes Rinderhüftsteak an Speckbohnen, Selleriecreme & Pfefferrahm **

 

III.    Cheescake auf Apfel-Minz-Spiegel

*ab 17.00 Uhr
**bitte eines der Hauptgerichte wählen

Wir bitten um eine Reservierung unter 0431/6484700

oder per Mail an

service@freistil-lessingbad.de / Kontak

 

Wir freuen uns uaf ihren Besuch.

Hochzeitsfeier im besonderen Ambiente

Feiern Sie stilvoll und in einem besonderen Ambiente.

Das Freistil im Lessingbad bietet Ihnen auf zwei Ebenen Platz für bis zu 110 Personen.

Wir gestalten nach Ihren Wünschen hochwertige Menüs, Büffets oder liefern ihr Catering an Ihren Wunschort.

Sie haben die Wahl.

Gern unterstützen wir Sie auch bei der Planung Ihrer Hochzeitsveranstaltung und stellen ein engagiertes Servicepersonal, sowie professionelle Köche als live cooking direkt vor Ort zur Verfügung.

Auf Wunsch übernehmen wir auch die Dekoration und sorgen für stimmungsvolle Musik.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Hochzeit, sprechen Sie uns direkt an oder schreiben uns eine E-Mail.

Beratungsgespräche und Reservierungen nehmen wir gerne telefonisch unter 0431/6484700

oder per E-Mial unter service@freistil-lessingbad.de entgegen.

 

Wine Tasting im Restaurant Freistil in Kiel

WINE TASTING im Freistil

Donnerstag 01 November 2018

19.00-22.00 Uhr

Leidenschaftliches Winzerhandwerk (seit 1729) aus Rheinhessen trifft auf nordische Crossover-Küche

im ehemaligen Lessingbad in Kiel.

Genießen Sie neun erlesene Weine, präsentiert vom Weingut Manz.

Zu den Weißweinen, Rotweinen und Covée Rosé servieren wir ihnen kulinarische  Köstlichkeiten vom Freistil.

Der Preis beträgt 35,00 € pro Person.

Um Reservierung wird bis zum 29.10.2018 gebeten.

 

Auszeichnung für erfolgreiche Inklusion

Die Agentur für Arbeit Kiel zeichnet das Restaurant „Freistil“ im ehemaligen Lessingbad für sein vorbildliches Engagement bei der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung aus und verleiht das Zertifikat für erfolgreiche Inklusion.

Zertifikat als PDF anzeigen

Inklusion am Arbeitsplatz – Wie Menschen voneinander lernen

Wenn Menschen mit und ohne Handicap zusammenarbeiten, fördert das nicht nur die Inklusion, es fordert von allen auch einen besonderen Umgang miteinander.

HEMPELS – Das Straßenmagazines für Schleswig-Holstein hat über das Freistil – Restaurant und Café am Lessingbad Kiel einen ausführlichen Bericht veröffentlicht.
Text: Georg Meggers, Fotos: Heidi Krautwald

Hier können Sie den gesamten Bericht als PDF lesen